Asset Publisher

angle-left Resato beliefert die Landesverteidigung mit dem ACM3015

Resato beliefert die Landesverteidigung mit dem ACM3015

Assen. Die Niederlande. Im Oktober dieses Jahres wird der Niederländische Hochdruckexperte Resato International eine brandneue Wasserstrahlschneidemaschine ACM-3015 an die Landesverteidigung liefern. Die Maschine verfügt über einen 2,5D-Schneidkopf und eine spezielle Bohreinheit zur Unterstützung von Bauarbeiten und Schadensbehebung an Tanks und Fahrzeugen.

Die Wahl basiert auf drei Faktoren: Ersatz, Verbesserung und Erweiterung.

Die Maschine ist ein Ersatz für den Gasbrenner. Beim Einsatz des Gasbrenners kann sich die Landesverteidigung nicht mehr ausschließlich auf den Panzerstahl verlassen. Bei der Gasverbrennung wird während des Schneidprozesses Wärme freigesetzt, was zu Materialverzug und damit zur Zuverlässigkeit der Panzerung führt.

Die Wasserstrahlschneidemaschine ACM-3015 von Resato kann mehr Eisenmetalle schneiden und alle ihre Eigenschaften beibehalten. Im Bereich der Erweiterung wird das Verteidigungsministerium in Kürze in der Lage sein, laminierte Kunststoffe zu splitter- und kugelsicheren Gummitüchern für Fahrzeuge zu schneiden. Fahrzeuge ohne Vollpanzerung können auch während einer Patrouille mit diesen Decken benutzt werden. Es bietet zusätzliche Sicherheit für die Soldaten.

Das ACM-3015 ist eine neue Ressource

Die Wasserstrahlschneidemaschine ACM-3015 ist mit einer Bohreinheit und einem 2,5D-Schneidkopf ausgestattet. Eine Bohreinheit wurde gewählt, um Beschädigungen des umgebenden Materials beim Schneiden von laminierten Kunststoffen zu vermeiden.

Die Landesverteidigung wollte ein Plug-and-Play-System, um bei Bedarf einen 3D-Schneidkopf an der Maschine installieren zu können. Sie haben sich zunächst für einen 2,5D-Schnitt entschieden, da sie mit dem Schneidkopf die dickeren Eisenmetalle abrunden können.

Die Wasserstrahlschneidemaschine sorgt für günstigere Maschinenlaufzeiten und bietet schnelle und genaue Schneidergebnisse.

Asset Publisher

Resato gaat twee waterstof vulstations voor Holthausen bouwen

Resato gaat twee waterstof vulstations voor Holthausen bouwen

Datum: 08-21-2020 De twee Noord-Nederlandse bedrijven, Holthausen en Resato International, hebben de handen ineen geslagen om de... Weiterlesen »

Unsere erste öffentliche Wasserstofftankstelle in Deutschland!

Unsere erste öffentliche Wasserstofftankstelle in Deutschland!

Datum: 05-27-2020 Die APEX-Gruppe entschied sich für unsere Resato Lösung. Mit dieser Station werden verschiedene Busse und Autos mit... Weiterlesen »

Verschiebung von Ausstellungen wegen COVID-19

Verschiebung von Ausstellungen wegen COVID-19

Datum: 03-09-2020 Die Organisatoren verschiedener Ausstellungen haben beschlossen, die Ausstellung wegen des Corona-Virus zu verlegen Weiterlesen »

languageUtil.get(locale, "more") languageUtil.get(locale, "knowledge")