Wasserstrahlschneidtechnik Materialien


Materialien

Die Vielseitigkeit einer Wasserstrahlschneidanlage liegt in der Bandbreite der Materialien. Das Verfahren generiert keine Hitze und ermöglicht es, Metalle wie Aluminium, Stahl, Kupfer und mehr ohne Verbrennungen zu schneiden. Auch Glas, Kunststoffe und Verbundwerkstoffe können mit dieser Technik bearbeitet werden. Die Materialien, die man schneiden kann, sind fast endlos. Unsere Experten von Resato helfen Ihnen, die für Ihr Material am besten geeignete Wasserstrahlschneidanlage zu finden.

Kontaktieren Sie uns


Wasserstrahlschneidtechnik Materialien

Metalle

Metalle

Wasserstrahlschneiden ist eine ideale Technik, um Metallprodukte zu formen, ohne das Material zu beschädigen.
Produkt anzeigen »

Glas

Glas

Wasserstrahlschneider können für Glas verwendet werden, ohne dass die Oberfläche zerspringt oder reißt.
Produkt anzeigen »

Verbundwerkstoffe

Verbundwerkstoffe

Verbundwerkstoffe sind Substanzen, die aus zwei oder mehr Materialien bestehen, bei denen die Verbundeigenschaften...
Produkt anzeigen »

Keramik

Keramik

Keramik entsteht, indem Ton mit Zusatzstoffen und Wasser vermischt und in die gewünschte Form gebracht wird. Diese...
Produkt anzeigen »

Stein

Stein

Stein oder Fels ist eine natürliche Substanz, die aus Mineralien besteht, die in der Erdkruste zu finden sind. Er...
Produkt anzeigen »

Kunststoffe

Kunststoffe

Wasserstrahlschneiden ist die ideale Technik, um Kunststoffe zu schneiden, ohne dass die Schnittkanten schmelzen.
Produkt anzeigen »

Gummi

Gummi

Das klebrige, fibröse Material eignet sich sehr gut zum Schneiden mit Wasserstrahlen.
Produkt anzeigen »