Wie es funktioniert Wasserstrahlschneidtechnik


Wie es funktioniert

Wasserstrahlschneiden kann zu einem sichereren und umweltfreundlicheren Arbeitsplatz führen. Eine Wasserstrahlschneidanlage schneidet mit einem Hochdruckwasserstrahl durch nahezu jedes Material. Der Schneidvorgang wird unter kalten Bedingungen durchgeführt, wodurch Hitzeschäden vermieden werden. Um auch härteste Materialien zu durchtrennen, kann ein körniges Abrasivmittel zugegeben werden, um die Schneidleistung zu erhöhen. Die der Hochdruckpumpe erhöht den Wasserdruck bis zu 4.000 bar. Das Wasserstrahlschneiden kann zudem Ihre Materialvielfalt. Unsere Experten sind geschult, um Sie bei der Suche nach dem richtigen System für Ihre Anwendung zu unterstützen.

Kontaktieren Sie uns


Wie es funktioniert Wasserstrahlschneidtechnik

Abrasiv vs Rein Wasserstrahlschneiden

Abrasiv vs Rein Wasserstrahlschneiden

Beim Abrasivwasserstrahlschneiden werden abrasive Partikel (z. B. Granat) in der Düse des Wasserstrahlgeräts an das...
Produkt anzeigen »

Schneidverfahren

Schneidverfahren

Der Vorteil des Wasserstrahlschneidens in Vergleich zu Laser- und Plasmaschneidetechniken besteht darin, dass es sich...
Produkt anzeigen »

Kegeleffekt

Kegeleffekt

Beim Schneiden mit Wasserstrahlen gibt es bestimmte Faktoren, welche die Form des Schnitts durch das Material...
Produkt anzeigen »

Was versteht man unter Wasserstrahlschneiden und was sind die Vorteile dieser Technologie?

Was versteht man unter Wasserstrahlschneiden und was sind die Vorteile dieser Technologie?

Im Vergleich zu anderen Schnitttechniken besteht ein großer Vorteil in der Tatsache, dass der Schnitt unter kalten...
Produkt anzeigen »